Startseite Blog Matthias Hille 1und1 Domain auf externen Server weiterleiten
23.05.2009 21:22:13
Matthias Hille

Wie leitet man eine 1und1 Domain auf einen externen Server weiter?

Das habe ich mich heute auch gefragt, nachdem ich die Domain eines Kumpels auf meinen Server leiten sollte. Auf dem Server läuft seine Homepage und die Domain hat er bei 1und1 gelagert. 1und1 bietet von Haus aus eine Frame Weiterleitung und eine Http Weiterleitung, beides nicht rechtschön, wenn der User nichts davon merken soll und man ordentliche URL's verwenden will. Das Stichwort SEO-Optimierung und SEF-Url's sollte einem da etwas sagen. Also will ich das ganze so hinbekommen, das man die Domain von 1und1 direkt auf dem Server hat und diese auch über den Apache Webserver verwalten kann.

Dies geht in dem man der 1und1 Domain eine andere IP in die DNS-Einstellungen schreibt, leichter gesagt als getan! Die Funktion dazu haben wir anfangs übersehen und sie ist auch im 1und1 Control Center [Bild] gut versteckt. Man muss auf Domains verwalten gehen [Bild], da dann einen Hacken vor die betreffende Domain setzen und  oben im Menü DNS-->Einstellungen bearbeiten anklicken [Bild]. Dann auf der aufgerufenen Seite bei erweiterte Einstellungen bei andere IP-Adresse einen Hacken setzen und dann sieht man ein Feld in dem man die IP-Adresse des externen Servers eingeben kann [Bild]. Diese dort eingeben und die Einstellungen übernehmen. Anschließend gibt man als Domain-Weiterleitung den ganz normalen Webspace mit dem Verzeichniss / an. Das wären dann alle Einstellungen die man im 1und1 Control Center vornehmen muss.(-->Logout)

Nun richtet man auf dem Server auf den die Weiterleitung zeigt noch einen Virtuellen Apache Webserver mit der oben gewählten Domain ein und setzt den passenden Dokument Root! Dann den Apache neu starten und fertig ist alles!

Je nachdem wie schnell die 1und1 Server und die restlichen DNS-Server diese Änderung übernehmen kann es ein paar Stunden dauern, also abwarten!

Grundsätzlich funktioniert das auch mit anderen Anbeitern wie T-Online, Strato, Host-Europe etc. . Dann halt nur über ein etwas anderes Control Center.



  Hosting | 1und1 | SEF | SEO | Joomla | Web
 

07.06.2009 16:39:21

Hast mir wirklich sehr geholfen, danke nochmal

 
 
26.06.2009 12:59:07

Danke für die Anleitung! Hatte schon befürchtet, dass das mit 1&1 gar nicht möglich ist.

 
 
04.11.2009 23:01:16

Hallo, Danke für die Anleitung. Ich hätte noch eine frage zu dem folgenden "Anschließend gibt man als Domain-Weiterleitung den ganz normalen Webspace mit dem Verzeichniss / an."
Das ist der Webspace bei 1und1 oder der auf dem webspace wo bspw. die Webseite liegt?
Danke im Voraus.

 
 
05.11.2009 12:16:49

Du musst dort lediglich ein / eingeben, im Grunde zeigst du damit auf den Webspace wo die Seite liegt. Aber die Verwaltung der Domain nimmt man im Endeffekt ja über den Apache Server vor, auf welchem die Website liegt.
Falls du lediglich Webspace hast, sollte das auch so gehen, dass du anstatt dem / den vollständigen Pfad angibst, auch auf dem Webspace wo die Domain liegt. Wobei das schwierig wird, wenn du nur Webspace hast, da du da normalerweise keine eigene IP Adresse zur Verfügung hast und somit die komplette Anleitung wahrscheinlich nicht funktioniert!

Ich hoffe ich konnte halbwegs helfen!
Gruß
Matthias

 
 
05.11.2009 21:07:51

Hallo, danke für die schnelle Antwort.
Ok. Das dachte ich mir. Im Grunde ist es egal was da steht oder? Ob nun Webspace oder Weiterleitung. Die Umleitung auf eine andere IP Adresse geht vor.

Also ich habe die Domain bei 1und1, wo auch Webspace ist. Aber die Webseite liegt bei nem anderen Hoster (mit anderer Domain inkl). Hab dort also auch eine eigene IP Adresse. Nur woran es bei mir hapert ist der Punkt, dass dort mehrere Anwendungen laufen. Also im direkten Hauptverzeichnis liegt nicht die Webseite, sondern in einem Unterordner (Bsp: www.domain.de/Unterverzeichnis/)
und mit der IP-Adresse zeige ich ja nur auf www.domain.de oder? Weisst du wie ich die Weiterleitung auf den Ordner hinbekomme?

Ich mache mir den Aufwand, weil mein bekannter den Webspace bei 1und1 dann abmelden kann und nur die Domain weiterhin behält.
Danke dir schonmal für die Mühe.
Gruß
Karsten

 
 
05.11.2009 21:20:31

Hi Karsten
Ich denke eher nicht, dass die IP direkt auf deinen Webspace zeigt. Domain ist nicht gleich IP! Wenn du dennoch ne IP haben solltest, schau doch einfach was kommt, wenn du die IP eingibst in deinen Browser und welche Ordnerpfade du dahinter tippen musst um zu deiner Website zu kommen, diese gibst du dann bei 1und1 anstatt dem / ein! Vielleicht willst du mich einfach mal per Jabber( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder icq(249990259) kontaktieren, dann können wir das einfacher klären

Matthias

 
 
06.02.2010 16:14:56

Nun richtet man auf dem Server auf den die Weiterleitung zeigt noch einen Virtuellen Apache Webserver mit der oben gewählten Domain ein und setzt den passenden Dokument Root! Dann den Apache neu starten und fertig ist alles!

Den Teil verstehe ich nicht so ganz geht das etwas ausführlicher, wie das z.b. bei einem Evanzo Server gemacht werden muss?


 
 
07.02.2010 15:41:05

Hi
Damit ist die Domainverwaltung auf deinem Server gemeint. Wie das genau bei einzelnen Anbietern aussieht weis ich nicht. Da wendest du dich am Besten an den Support deines Anbieters. Im Normalfall ist dies so, wie du auch jede andere Domain bei dir einrichtest!

Matthias

 
 


Impressum